Typisch irisch? Über den Berg mit der Kelly Family

Die Kelly FamilyErinnern Sie sich an die Kelly Family? 1994, Over The Hump? Die singende Familie vom Kölner Hausboot, von manchen verächtlich als “singende Altkleidersammlung” herab gewürdigt,  galt in den 80-er und 90-er Jahren in Deutschland als “typisch irisch“. Rote Haare, Wollpullover, lange Wollröcke, und eine Musik, die manchmal irgendwie auch an Irland erinnerte. Heute kehren die amerikanisch-irischen Kellys als Familie noch einmal kurz ins Rampenlicht der Öffentlichkeit zurück: Ihr Ex-Familiensitz, das ehemalige Gästehaus der Bundesregierung, Schloss Gymnich bei Köln, wird zwangsversteigert. Vater Daniel weilt mittlerweile längst über dem Jordan, die meisten Kinder derweil über dem Berg. Mehrere Kelly-Künstler-Kinder-Schicksale auf den Straßen und Bühnen Europas mündeten in Deutschland in erfolgreiche Erwachsenen-Karrieren.

Über Markus Bäuchle

Journalist und Wanderer. Lebt in Glengarriff im Südwesten Irlands. Mit Markus kann man in Irland wandern gehen: www.irland-wandern.de
Hier sein Google+ Profil

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

Optionally add an image (JPEG only)

Slider by webdesign