Ewig neue Traum-Geschichten über Irland

Pause beim Wandern mit Wanderlust in IrlandDie Tourismus-Strategen sind wieder unterwegs und stellen die Fragen aller Fragen: Was ist eigentlich die Essenz von Irlands Südwesten? Was ist hier einzigartig, was gibt es nirgendwo sonst, was ist das Besondere am Irland-Erlebnis an der Atlantik-Küste der Insel? Aus den Antworten basteln die Traum-Analytiker die ewig alten, ewig neuen Traum-Geschichten für das Reise-Karusell und “einzigartige neue “Produkte” für “internationale Märkte”.

“That´s the story told” sagt unser Farmer, wenn er seine Geschichte zu Ende erzählt hat. Wir sitzen auf den Klippen und schauen aufs Meer. Pause. Schweigen. Fühlen. Erkennen. Das ist die Essenz.

Über Markus Bäuchle

Journalist und Wanderer. Lebt in Glengarriff im Südwesten Irlands. Mit Markus kann man in Irland wandern gehen: www.irland-wandern.de
Hier sein Google+ Profil

Kommentare

  1. Aber, und das ist nicht böse gemeint … worin unterscheidet sich diese Essenz von der, die man auf Rügen, in der Bretagne, in Maine oder sonstwo hoch über dem Meer gewinnen kann?

  2. Genau. Hier und anderswo. Was ist der geo-genetische Code von West Cork? Und was ist davon einzigartig? Um die lange Geschichte abzukürzen: Der Round Tower steht in Kinneigh.

  3. Es sind nicht mehr alle Menschen so traumfähig, aber die, die es noch können, finden überall ihre Traumrealität. Wobei es West Cork zugestanden ist, es den Träumern sehr leicht zu machen. Also: WEnn sich zwei genetische Codes passend vereinen, so wie Twin Soules oder so….. Allerdings abseits der Ameisenstraßen des Tourismus….

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

Optionally add an image (JPEG only)

Slider by webdesign