Das Pony-Leben in Irland ist kein Ponyhof

Ponies_in_Irland“Das Leben ist kein Ponyhof”, sagen coole Sprücheklopfer gerne. Weiß jemand, woher dieser Spruch stammt? Das Leben jedenfalls ist selbst auf dem Ponyhof oft kein Ponyhof: Da wird gebissen, getreten, gehuft und geschoben. Und warum das Ganze? Na, wie so oft, wegen der Mädels. Auch kleine Pony-Hengste machen sich ganz groß, wenn es um die Gunst der Pony-Damen geht.

Ponies in Irlands Südwesten

Die beiden Hengste auf der Beara-Peninsula im Südwesten Irlands machen jedenfalls gerade unter sich aus, wer später mit den beiden hübschen brünetten Pony-Mädels (Bildmitte) galoppieren gehen darf.

Ponies_in Irland_3

Fotos (3): © Markus Bäuchle / Wanderlust 2012

Über Markus Bäuchle

Journalist und Wanderer. Lebt in Glengarriff im Südwesten Irlands. Mit Markus kann man in Irland wandern gehen: www.irland-wandern.de
Hier sein Google+ Profil

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

Optionally add an image (JPEG only)

Slider by webdesign